Zeltplatzordnung 

 

Einer Benutzung des Zeltplatzes auf dem Gelände des Naturbad Königstein wird nur unter Einhaltung folgender Auflagen zugestimmt:

Die Einhaltung des Hygienekonzeptes (https://www.marktwerke-koenigstein.de/naturbad/naturbad/hygienekonzept-2021/)  ist Bestandteil dieser Zeltplatzordnung. Es wird besonders auf die Punkte (II Kernpunkte des Hygienekonzeptes) hingewiesen.

 

Für die Durchführung eines Zeltlagers ist rechtzeitig eine Anfrage an die Badverwaltung der Marktwerke Königstein GmbH im Rathaus Königstein bzw. beim Badpersonal zu stellen, in der der Beginn und das Ende des Zeltlagers mitgeteilt wird.

 

  • Die Zeltplatzpreise verstehen sich pro Zelt und Tag:
  • - 2 Personenzelt: 12,00 € (inkl. Badeintritt für 2 Personen)
  • - 3 Personenzelt: 15,00 € (inkl Badeintritt für 3 Personen)
  • - 4 Personenzelt: 18,00 € (inkl. Badeintritt für 4 Personen)
  • - bei größerer Personenanzahl bzw. Gruppe: Preis nach Vereinbarung

 

  • Preise für Wohnanhäner (ohne Zugfahrzeug), Campingbusse und Wohnmobile max. 2 Achsen u. weniger als 2,8 to zul. Gesamtmasse
  • - Pro Fahrzeug und Tag 18,00 € (inkl. Badeintritt für bis zu 3 Personen)
  • Preise für Wohnanhänger (ohne Zugfahrzeug), Campingbusse und Wohnmobile über 2 Achsen u. mehr als 2,8 to bis 7,49 to zul. Gesamtmasse
  • - Pro Fahrzeug und Tag 20,00 € (inkl. Badeintritt für bis zu 4 Personen)

 Stellmöglichkeiten für gr. Wohnmobile über 7,5 to sind ausserhalb des umzäunten Geländes auf den ausgewiesenen Plätzen möglich.

 

Wichtig ! 

 

  • Die Anreise hat bis spätestens 20 Uhr zu erfolgen.
  • Für den Anreisetag und den Abreisetag wird jeweils der 1/2  Tagespreis (Anreise ab 12 Uhr Abreise bis 12 Uhr) berechnet.
  • Die Campingplatzbesucher haben an dem Kassenautomaten pro Tag ein Ticket zu lösen.
  • Mit diesem Ticket haben Sie auch freien Eintritt in das Naturbad.
  • Für den Zugang zum Campingplatz ist eine spezielle Schlüssekarte notwendig. Diese erhalten Sie gegen Vorlage der Tickets bei der Badeaufsicht.
  • Für die Schlüsselkarte (sperrt nur den Campingzugang und den Nebeneingang) ist eine Kaution von 20,00 € zu hinterlegen, welche am Abreisetag zurückerstattet wird.
  • Wir bitten sie das Ticket sichtbar in der Windschutzscheibe des Fahrzeuges zu plazieren.

Die Sanitäranlagen stehen für die Benutzung auch in der Nacht zur Verfügung. Sie können mit der Schlüsselkarte geöffnet und geschlossen werden

 

Hinweis:

  • Das urinieren auf dem Bad- /Zeltplatzgelände ausserhalb der Toiletten ist strengsten verboten.
  • Dies gilt ganz besonders in der umzäunten Grünfläche mit dem Baumbewuchs hinter der Hütte. Dort befindet sich die Quelle für das Naturbad.
  • Durch das sogenannte "wildbiseln" wird das Erdreich mit Bakterien verunreinigt, die bei Regen in die Quelle geschwemmt werden. Dadurch gelangen Krankheitserreger in das Badewasser. Anders als bei gechlortem Badewasser (hier werden die Keime sofort abgetötet, brauchen pflanzliche Reinigungsanlagen länger um diese Keime abzubauen). 
  • Aus diesem Grund wird dieser Bereich kameraüberwacht. Bei Zuwiderhandlung erfolgt eine Anzeige gekoppelt mit Hausverbot und Schadenersatzansprüchen.

 

Eine Benutzung der Badeanlagen (Schwimm- und Duschbecken) außerhalb der Aufsichtszeiten (täglich von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr) ist nicht gestattet.

 

!!!Achtung !!!

Aufgrund der Coronasituation ist die max. Anzahl der Besucher / Übernachtungsgäste für den Zeltplatz auf max. 50 Personen

beschränkt. Dies ist unabhängig von der Anzahl der Zelte  bzw. Fahrzeuge. Kinder unter 6 Jahren werden nicht mitgerechnet.

 

  • Das Befahren des Zeltplatzes und das abstellen von Fahrzeugen ist nur innrhalb der ausgewiesenen Fläche zulässig.
  • Zugfahrzeuge von Wohnanhängern bitten wir ausserhalb des Geländes abzustellen.
  • Den Benutzern ist es nicht erlaubt, Getränke oder Speisen an Badegäste zu verkaufen.
  • Den Anweisungen des Aufsichtspersonals ist Folge zu leisten. Zuwiderhandlungen werden nach Ermahnung mit Hausverbot geahndet.
  • Die Errichtung einer Feuerstelle ist nur mit Zustimmung der Badverwaltung, des Landratsamtes Amberg-Sulzbach bzw. Amtes für Landwirtschaft und Forsten erlaubt.
  • Der Zeltplatz ist nach Beendigung des Zeltlagers in einem sauberen Zustand zu verlassen.
  • Glasscherben oder sonstige Abfälle sind unverzüglich zu entfernen. Bei Zuwiderhandlung erlauben wir uns dem Veranstalter die Kosten für die  Abfallbeseitigung in Höhe von 20,00 € je Zelt in Rechnung zu stellen.

 Bei Gruppen mit Teilnehmern unter 18 Jahren sind mindestens zwei volljährige Aufsichtspersonen erforderlich.

 

Bei Zuwiderhandlungen gegen diese Zeltplatzordnung wird nach Ermahnung unverzüglich ein Hausverbot ausgesprochen. Der Platz ist anschließend unverzüglich zu räumen. Ein eventuell entstandener Schaden ist zu ersetzten.

 

gez. Oliver Berger

Geschäftsführer

Marktwerke Königstein GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier erreichen Sie uns:

Marktwerke Königstein GmbH

Oberer Markt 20

92281 Königstein

 

Tel: 09665-9131-0

mail: info@marktwerke-koenigstein.de