Die Trassenerweiterung (BA2) für die Nahwärmeversorgung des Marktes Königstein wurde planmäßig abgeschlossen.

Seit dem 25. November 2015 sind die Arbeiten für die Erweiterung der Nahwärmeversorgung

des Marktes Königstein (BA2) planmäßig abgeschlossen. An die neue Fernwärmetrasse wurden unter anderem der Neubau der Regens-Wagner Stiftung sowie drei künftige private Anschlussnehmer in der Thorsteinstraße und Sulzbacher Str. angeschlossen, sowie einen Anschluss im Oberen Markt, der inzwischen ebenfalls von der Nahwärmeversorgung profitiert.

 

Durch die Trassenerweiterung gingen laut Aussagen des Geschäftsführers der Marktwerke- Königstein GmbH, Herr Oliver Berger, zum Jahresabschluss zusätzliche 140kW-Heizleistung an das Netz, die sich für das Folgejahr positiv auf die Ertragslage auswirken werden.

Die zusätzlichen und vorsorglich hergestellten Anschlüsse umfassen eine Leistungskapazität von rund 80kW und gehen spätestens in 2 Jahren an das Netz der Nahwärmeversorgung, da hier noch Restbestände der vorhandenen Ölheizungen aufgebraucht werden sollen.

 

Der Ausbau des Nahwärmenetzes ging reibungslos von statten, so der Geschäftsführer Oliver Berger. Lediglich in der Thorsteinstraße gab es zeitweise größere Beeinträchtigungen für die Anlieger, bei denen sich Herr Berger für das entgegengebrachte Verständnis nochmals herzlich bedankt. Auch ein Fahrradunfall im Baustellenbereich der Schulstraße blieb nicht aus, wobei sich der Jugendliche inzwischen wieder auf dem Weg der Besserung befindet, so Herr Berger.

 

Herr Berger zeigte sich erfreut über die doch zunehmende Akzeptanz der Nahwärmeversorgung bei den Bürgerinnen und Bürgern im Erschließungsgebiet und führte an, dass es seit Inbetriebnahme im November 2011 keinen einzigen Tag ohne Wärmeversorgung gab.

Berger weiter, unsere Wärmeversorgung ist nicht nur regenrativ und nachhaltig sondern, Sie ist auch Zuverlässig und Stabil, dass können unsere Kunden von uns erwarten und das können wir Ihnen auch bieten.

Weitere Interessenten für den Anschluss an das Nahwärmenetz sind laut Herrn Berger jederzeit gerne Willkommen.


Neuer Trassenbau für die Nahwärmeversorgung

 

Ab dem 24. August 2015 haben die Arbeiten an der neuen Nahwärmetrasse ( BA2) begonnen. Mit der Verlegung dieser Nahwärmetrasse wird die Regens-Wagner Stiftung in Zukunft mit regenerativer Wärme aus Königstein versorgt. Mit der Wärmelieferung an die Regens-Wagner Stiftung soll im November 2015 begonnen werden. Die Marktwerke Königstein GmbH hatte im Vorfeld eine Markterkundung im weiteren Umfeld dieser neuen Trasse durchgeführt. Daraus ergab sich jedoch, dass sich die Interessierten zu weit vom bestehenden und geplanten Trassenbereich befinden und die gemeldeten Rückläufe einen wirtschaftlichen Ausbau und Betrieb nicht darstellen lassen.

In diesem Jahr ist geplant die Regens-Wagner Stiftung sowie einen privaten Abnehmer aus dem Oberen Markt mit an das Netz anzuschließen.

Aufgrund dieser Baumaßnahme wird es im Bereich der Thorsteinstraße sowie der Staatsstraße und im Bereich der Schulstraße immer wieder zu

Behinderungen und auch zu Sperrungen kommen. Die Benutzung des öffentlichen Parkplatzes am Buswendeplatz wird zu bestimmten Zeiten nicht möglich sein. Die Marktwerke Königstein GmbH bittet hier um Rücksichtnahme und Verständnis und ist bemüht, die Unannehmlichkeiten so gering

wie möglich zu halten.

 

Wir möchten die Eltern ferner bitten, während dieses Zeitraumes, Ihre Kinder anzuhalten, die Baustellenbereiche nicht für "Freizeitaktivitäten" in Betracht zu ziehen, auch wenn der Anreiz hierfür sehr groß wäre, ist doch die ausgehende Gefahr hiervon ungleich geringer.

 

Ihre Marktwerke Königstein GmbH

 

Hier erreichen Sie uns:

Marktwerke Königstein GmbH

Oberer Markt 20

92281 Königstein

 

Tel: 09665-9131-0

mail: oliver.berger@markt-koenigstein.de